Früher als geplant auf den Thron

Dieter Nabel hatte Königsschuss für 2008 oder 2009 vorgesehen / Topfit trotz kurzer Nacht

Von Frank Wittenberg Osterwick. Frisch sah seine Majestät aus. Wie aus dem Ei gepellt. Keine äußeren Spuren einer langen ersten Nacht als Regent von Osterwick - König Dieter Nabel präsentierte sich gestern Vormittag topfit. „Ist ja auch kein Wunder", verriet Königin und Ehefrau Agnes mit Blick auf ihren Gatten das • Geheimnis jugendlichen Aussehens. „Ich bin in der Altenpflege tätig - ich weiß, was zu tun ist..."

Majestäten regieren gemeinsam mit König Fußball

Riesige Stimmung im Festzelt beim Sieg der Deutschen / Klare Sympathien für Frankreich

-fw- Osterwick. Die drei Könige harmonierten hervorragend. König Berni Halfenberg am Samstag, König Martin Fischedick am Sonntag und König Fußball an beiden Tagen. „Vor allem am Samstag war das eine Supersache", bilanzierte Brudermeister Melchior Lülf - denn die Osterwicker Schützenbruderschaft hatte der Fußball-WM Rechnung getragen und mit Unterstützung der Firma HiFi Wolbeck eine Großleinwand ins Zelt geholt.

„Holzwurm“ holt den Vogel von der Stange

Martin Fischedick regiert die Osterwicker Schützen / Schießmeister Aloys Lanfers verabschiedet

-es- Osterwick. „Er lebt hoch, er lebe hoch!" So freudig begrüßte die Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian Osterwick gestern Nachmittag ihren neuen Schützenkönig Martin Fischedick.

Klinsi ist Dritter - Martin II. die Nr. 1

Neuer Regent legt Ostern und Weihnachten auf einen Tag / 20 Jungschützen erstmals dabei

Osterwick. Wiederholen könnte er den Freudensprung wohl nicht. „Das würde ich nicht noch einmal hinbekommen", lächelte Martin Fischedick—aber in diesem Moment, als der Vogel fiel und er zum neuen Regenten von Osterwick wurde, setzte er die Regeln der Schwerkraft für einen Moment außer Kraft.

Hohen-Schützenbruderorden für Niehüser
Ehrungen für weitere
Vereinsmitglieder / Fest endet mit dem Sternschiessen

-hl- Osterwick. Beim Schützenfest der Bruderschaft Ss. Fabian und Sebastian erhielt Major Franz-Josef Niehüser den
Hohen-Schützenbruderorden. Reinhold Schönebeck, Franz Schräder und Thomas Wolfert zeichnete der scheidende König des
Jahres 2004, Reinhold Völker, mit dem Königsorden aus. Der Silberne Orden ging an Guido Nabel, Steffan Richter, Hubert
Schriever und Peter Üding.